Gabel und hinteres Federbein: Füllmengen und Luftdruck

Gabel und hinteres Federbein: Füllmengen und Luftdruck

Füllmengen und Luftdruck für die Teleskopgabel der GPZ
Ölsorte : SAE 10W20
Ölmenge : 244 ccm (+/- 4) bei Ölwechsel ca. 210 ccm
Luftdruck : 0 – 1 kp/cm²
Freie Länge der Gabelfeder : 522,5 mm

Luftdruck des hinteren Stossdämpfers
Luftdruck : 1 – 4 kp/cm²
Vierstufige Dämpfereinstellung:
Eingeschoben = weich
ganz ausgezogen = hart

Reifenluftdruck
Unter 210 Km/h:
Vorne bis 150 Kg –> 2,00 kp/cm²
Vorne 150 – 180 Kg –> 2,25 kp/cm²
Hinten bis 150 Kg –> 2,25kp/cm²
Hinten 150 – 180 Kg –> 2,50 kp/cm²

Über 210 Km/h:
Vorne bis 150 Kg –> 2,25 kp/cm²
Vorne 150 – 180 Kg –> 2,25 kp/cm²
Hinten bis 150 Kg –> 2,90kp/cm²
Hinten 150 – 180 Kg –> 2,90 kp/cm²

Umrechnung:
1 Kp/cm³ = 1,0197 bar

Wichtig:
Zum Auffüllen des Luftdruckes gibt es spezielle Pumpen!
Macht nicht den Fehler und versucht die Gabel oder die hinteren
Dämpfer an der Tankstelle mit dem Reifenfüller „aufzupumpen“ … Schäden an den Federelementen sind dann
vorprogrammiert!

 

Tipp:
Ich habe die originalen Gabelfedern gegen progressivere der Firma Wirth getauscht und verzichte seitdem auf die Luftunterstützung.
Um Hochgeschwindigkeitspendeln zu vermeiden wurden Lenkkopflager der „Firma Emil Schwarz“ und ein „Telefix Gabelstabilisator“ verbaut . Gepaart mit Bridgestone „BT45“ Reifen und einer einwandfreienSchwingenlagerung/Umlenkung liegt die Kawa mittlerweile relativ ruhig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.