Luftfiltergummis montieren

Jeder hatte bestimmt schon das Problem diese widerspenstigen Luftfiltergummis zwischen Drosselklappeneinheit und Luftfilterkasten reinzufummeln. Erst ist es zu eng, dann die Finger zu dick und zu allem Übel sind die Lufigummis auch noch nicht weich genug.
Nach Versuchen die Gummis vor dem Einbau mit dem Fön zu erwärmen und dadurch für Geschmeidigkeit zu sorgen, bin ich dazu übergegangen die DInger in heissem Wasser zu erwärmen!
Zum Einbau nimmt man dann eins raus, macht es trocken und steckt es erst in den Luftfilterkasten und schiebt es dann nach vorn auf die Drosselklappeneinheit.
Als Einbauhilfe, um das Gummi auf den Drosselklappenstutzen „flutschen“ zu lassen, hab ich mir einen alten 4er Inbusschlüssel genommen, alle Kanten mit der Feile gebrochen um das Gummi nicht zu beschädigen.
Nun kann man mit dem Inbusschlüssel, wie mit einem Schuhanzieher, die Gummis in die richtige Lage helfen.

Um etwas mehr Platz zum Arbeiten haben empfielt es sich die EInspritzdüsen samt Spritverteilrohr auszubauen. So hat man mehr Platz für die Finger, freie Sicht und Arbeitsraum von oben!

Viel Erfolg ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.